Hintergrund

In der gegenwärtigen Euro-Krise verlieren wir zunehmend die Vorteile der Europäischen Union aus dem Blick. Es fehlt die Zuversicht, um sich heute gemeinsam für die Stärkung der europäischen Integration zu engagieren. Während der europäische Zusammenhalt schwindet, stellt inzwischen auch die junge Generation die nationalen Interessen des eigenen Landes in den Mittelpunkt.

Daher ist es entscheidend, dass Jugendliche die Möglichkeit haben, Europa zu erleben und aktiv mitzugestalten. In der gegenwärtigen Krisensituation und mit Blick auf die Europawahl im Jahr 2014 gilt es, den Zusammenhalt Europas zu stärken. Es ist wichtig, eine junge europäische Öffentlichkeit herauszubilden, die die Auseinandersetzung über drängende Gegenwarts- und Zukunftsfragen in gegenseitigem Verständnis führt. Dies kann nur gelingen, wenn Jugendliche eine europäische Identität gemeinsam gestalten und dabei nicht nur in die Vergangenheit, sondern vor allem auch in die Zukunft blicken.

Vor diesem Hintergrund initiiert die Stiftung Mercator das Projekt „RE:INVENT EUROPE – Jugend gestaltet Europa, das Jugendliche in Nordrhein-Westfalen dazu motivieren soll, sich kreativ mit der europäischen Idee auseinanderzusetzen. Dabei soll Jugendlichen die Möglichkeit eröffnet werden, eigene Visionen für ein zukunftsfähiges Europa zu entwickeln und sich selbst als Europäer neu zu definieren

Ziele

„RE:INVENT EUROPE – Jugend gestaltet Europa” hat das Ziel, die Entwicklung einer europäischen Identität von Jugendlichen zu stärken, insbesondere vor dem Hintergrund der zunehmenden Skepsis gegenüber Europa und seinen Institutionen. Dieses Ziel soll durch eine gestalterische und kreative Auseinandersetzung mit Europa, seinen Werten, Zielen, Möglichkeiten und seinen bisherigen Errungenschaften erreicht werden. Dabei sollen die persönlichen politischen Einstellungen, die kulturellen Hintergründe und die Wünsche der Jugendlichen für die eigene Zukunft als ein Abbild der Vielfalt Europas Wertschätzung und Gehör finden. Es ist ein Kernanliegen von RE:INVENT EUROPE, die öffentliche Debatte um die Zukunft der europäischen Idee mit einem kreativen und jungen Zugang zu beleben. Zugleich will RE:INVENT EUROPE die Ausbildung bzw. Schärfung eines Europaprofils an den beteiligten Schulen fördern und das Thema Europa in den Schulen nachhaltig verankern.

Die Initiative

Das Projekt „RE:INVENT EUROPE – Jugend gestaltet Europa” ist eine Initiative der Stiftung Mercator und wird durchgeführt vom Zeitbild Verlag. Unter der Schirmherrschaft des Bundesministers des Auswärtigen, Guido Westerwelle.

Stiftung Mercator

Die Stiftung Mercator gehört zu den großen deutschen Stiftungen. Sie initiiert und unterstützt Projekte für bessere Bildungsmöglichkeiten an Schulen und Hochschulen. Im Sinne Gerhard Mercators fördert sie Vorhaben, die den Gedanken der Weltoffenheit und Toleranz durch interkulturelle Begegnungen mit Leben erfüllen und die den Austausch von Wissen und Kultur anregen.

Die Stiftung zeigt neue Wege auf und gibt Beispiele, damit Menschen – gleich welcher nationalen, kulturellen und sozialen Herkunft – ihre Persönlichkeit entfalten, Engagement entwickeln und Chancen nutzen können. So will sie Ideen beflügeln. Ihre Arbeitsweise ist geprägt von einer unternehmerischen, internationalen und professionellen Haltung. Dem Ruhrgebiet, der Heimat der Stifterfamilie, fühlt sie sich in besonderer Weise verbunden.

www.stiftung-mercator.de

Auswärtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland

Das Auswärtige Amt mit seiner Zentrale in Berlin ist ein Bundesministerium und repräsentiert mit seinem Netz von 229 Auslandsvertretungen, größtenteils Botschaften, die Bundesrepublik Deutschland in der Welt. Es regelt die Außenpolitik Deutschlands und organisiert den diplomatischen Dienst. Das Auswärtige Amt wird seit 2009 von Guido Westerwelle im Amt des Bundesminister des Auswärtigen geleitet.

www.auswaertiges-amt.de

Zeitbild Verlag

Der Zeitbild Verlag wurde 1959 gegründet und verfügt heute über Niederlassungen in Berlin, München, Mailand und New York. Der Verlag realisiert Bildungsangebote zu aktuellen Themen aus Politik, Wirtschaft, Technik, Umwelt und Gesundheit für alle Altersstufen. Dazu verfügt er in Deutschland über ein Kooperationsnetzwerk von rund 100.000 Lehrkräften an Schulen und Bildungseinrichtungen.

www.zeitbild.de

Macht mit und gestaltet Europa!

Kult-DJ und WDR Radio 1Live-Moderator Jan-Christian Zeller produziert ein Europa-Video und Ihr könnt dabei sein! Macht mit und gestaltet Europa!

Mehr erfahren